Bedingungen

Wenn Sie sich online anmelden, ist das für uns am einfachsten. Alternativ können Sie auch die Anmelde-Seite ausdrucken, von Hand ausfüllen und uns eingescannt per E-Mail oder mit klassischer Post zusenden.

Mit Eingang Ihres Teilnahmebeitrages, wird die Anmeldung rechtsverbindlich. Wir reservieren Ihnen dann einen festen Platz und sobald die Mindest-Teilnehmerzahl erreicht ist, erhalten Sie eine Anmeldebestätigung zusammen mit allen Detail-Informationen zur Veranstaltung.

Sollte die Veranstaltung ausgebucht sein, wegen zu wenig Anmeldungen ausfallen oder sollte die gewünschte Ermäßigung nicht mehr verfügbar sein, benachrichtigen wir Sie sobald wie möglich. Sie können sich dann ggf. auf eine Warte-/Vormerkliste setzen lassen,  Ihren Beitrag auf eine andere Veranstaltung übertragen oder Sie erhalten Ihre gesamte Zahlung umgehend zurück.

Ermäßigungen

Wenn Sie sich frühzeitig anmelden (Zahlungseingang vor dem bei jeder Veranstaltung genannten Termin), gibt uns das Sicherheit und erleichtert uns die Planung. Deswegen honorieren wir das mit einem Frühbucher-Rabatt.

Um auch Geringverdienern eine Teilnahme zu ermöglichen, bieten wir auch Plätze zu reduzierten Preisen an. Bitte melden Sie sich frühzeitig, wenn Sie dieses Angebot nutzen wollen.

Studierende können, so weit es die Anzahl voll zahlender TN erlaubt, zum stark reduzierten Beitrag teilnehmen. Bitte fragen Sie nach, wie viele Plätze verfügbar sind.

Bei einigen Veranstaltungen bieten wir die Möglichkeit Workshops zu leiten, im Orga-Team mitzuwirken oder auch bei der Veranstaltung selbst zu assistieren.  Das erlaubt dann jeweils eine beitragsfreie Teilnahme als Gegenleistung. Hier übernehmen Sie lediglich die Kosten für den Raum, die Unterkunft und die Verpflegung. Wenn Sie daran Interesse haben, fragen Sie bitte nach.

Darüberhinaus sind wir, wie auf der Seite Geld, Beiträge & Co. beschrieben, immer auch zu einem Gespräch über ‚alternative Lösungen‘ bereit.

Rücktritt

Wenn Sie bis zu 4 Wochen vor dem Termin von der Anmeldung zurücktreten, erstatten wir Ihnen den gezahlten Teilnahmebeitrag abzüglich einer Bearbeitungsgebühr von 40 Euro.

Bei einem Rücktritt zwischen 4 und 2 Wochen vor dem Termin berechnen wir 50% des Teilnahmebeitrages.

Bei späterer Absage, Nichterscheinen oder Abbruch der Veranstaltung wird der volle Teilnahmebeitrag fällig. Hinzu kommen evtl. Ausfallgebühren von Seiten des Seminarzentrums oder des Tagungshotels.

Einige Versicherer bieten Reiserücktrittsversicherungen an, die Seminare einschließen. Andere bieten spezielle Seminar-Rücktrittsversicherungen an. Bei Bedarf starten Sie einfach eine Internet-Suche mit den Stichworten „Seminar Rücktritt Versicherung“.

Sollten wir absagen müssen (wenn z.B. einmal nicht die erforderliche Mindest Teilnehmerzahl erreicht wird), erhalten Sie selbstverständlich alle Zahlungen ohne Abzug zurück. Weitere Ansprüche sind ausgeschlossen.

Vertraulichkeit

Die Veranstaltungen von ACT PRAXIS wollen einen geschützten Rahmen bieten, in dem Neues ausprobiert werden kann. Damit dies funktioniert, setzen wir Grenzen zum Schutz der TeilnehmerInnen. Mit der Anmeldung committen Sie sich zur Vertraulichkeit.

Falls nach der Veranstaltung eine Adressliste zur Unterstützung der Vernetzung verteilt wird, ist diese nur für den persönlichen Gebrauch bestimmt. Sie darf weder weitergegeben noch für Werbezwecke benutzt werden.

Foto- und Videoaufnahmen

Wir werden während der Veranstaltung Foto- und Videoaufnahmen machen (z.B. zur Erinnerung, damit sich Interessierte einen Eindruck verschaffen können oder auch als Dokumentation für ACT-Trainer, die im Peer-Review-Prozess sind). Mit der Anmeldung stimmen Sie sowohl den Aufnahmen, wie auch einer späteren ggf. auszugsweisen Veröffentlichung (z.B. auf actpraxis.de) ausdrücklich zu.

Sollten Sie vor Ort oder in einer bestimmten Situation nicht aufgenommen werden wollen, weisen Sie den Fotografen bitte darauf hin. Er wird dies auf jeden Fall berücksichtigen.

Haftung

Mit der Anmeldung erklären Sie ausdrücklich, dass Sie bereit sind, für Ihr Sprechen und Handeln während der Veranstaltung wie auch für Ihr inneres Erleben dabei, die volle Verantwortung zu übernehmen.

Außerdem stimmen Sie zu, dass Haftungsansprüche ggü. Workshop-Leitung, Veranstalter und Gastgeber auf das gesetzliche Maß beschränkt sind.

 

.