Die ACT PRAXIS TAGE mit organisieren

Das Orga-Team findet sich Anfang Januar 2020 zusammen … bis dahin ist eine Bewerbung möglich … und das erste Online-Treffen wird dann ca. Mitte/Ende Januar sein.

Wenn die Verbreitung von ACT & Co. fördern möchtest … wenn dich interessiert, wie ACT & Co. wirken, wenn mensch sie auf ein Projekt bzw. auf einen Organisations-Prozess anwendet … und wenn du dabei eine positive Gemeinschafts-Erfahrung machen möchtest, dann könnte die Mitarbeit im Orga-Team für die ACT PRAXIS TAGE für dich interessant sein.

Wofür?

  • Gemeinsam ein warmherziges, vertrauensvolles und menschliches Miteinander ermöglichen, für alle die sich bei den 6. ACT PRAXIS TAGEN 2020 einbringen … ein Miteinander, in dem sich die ‚Gäste‘ genauso leicht ’sicher genug‘ fühlen können, wie wir vom Orga-Team.
  • Sich für die Verbreitung von ACT & Co. im deutschsprachigen Raum engagieren.
  • ACT PRAXIS als Initiative und Keimzelle für eine wachsende Community unterstützen.

Aufwand

  • In ca. vier (bis max. sechs) Online-Treffen als Team zusammen finden, sich kennenlernen und die Veranstaltung vorbereiten
  • Am Vortag anreisen und die Räume vorbereiten
  • Am Donnerstag die Gäste (TN) willkommen heißen, sie während der Veranstaltung betreuen und organisatorische Aufgaben übernehmen.
  • Am Sonntag nach der Veranstaltung mit aufräumen
  • In einer (max. zwei) Online-Konferenzen die Veranstaltung auswerten und das Projekt abschließen

Eigener Nutzen

  • Selbst erfahren, wie ‚ACT im Alltag leben‘ funktioniert
  • Einen intensive ACT-orientierten Gruppen-Prozess auf der Grundlage von gewaltfreier Kommunikation mit gestalten und erleben
  • Erfahrungen sammeln mit einer an ACT & Co. orientierten Organisation einer Veranstaltung
  • Intensive Erfahrungen mit ACT machen und diese, eingebunden in ein Team von ‚ACT’lern‘, immer wieder reflektieren
  • Ohne TN-Gebühr an den 6. ACT PRAXIS TAGEN 2020 teilnehmen

 

Wenn dich das anspricht, schreib uns einfach eine kurze E-Mail.

Zusätzlich können wir noch ein bis zwei Plätze für ‚Assistenz vor Ort‘ anbieten. Wer in dieser Rolle an den ACT PRAXIS TAGEN teilnimmt, würde Unterstützungsaufgaben vor Ort übernehmen, statt einen TN-Beitrag als Student*in- PIA- oder Geringverdiener zu zahlen.