Die ACT PRAXIS TAGE mit organisieren

Wenn Sie ACT & Co. auf einen Organisations-Prozess angewendet erleben wollen, könnte die Mitarbeit im Orga-Team für die ACT PRAXIS TAGE vielleicht für Sie interessant sein. Wenn Sie daran Interesse haben, schreiben Sie uns einfach eine kurze E-Mail.

Zusätzlich können wir noch ein bis zwei Plätze für ‚Assistenz vor Ort‘ anbieten. Wer in dieser Rolle an den ACT PRAXIS TAGEN teilnimmt, würde, statt einen Studenten- PIA- oder Geringverdiener-Beitrag zu zahlen, Unterstützungsaufgaben vor Ort übernehmen.

Wofür?

  • Gemeinsam ein warmherziges, vertrauensvolles und menschliches Miteinander während der ACT PRAXIS TAGE ermöglichen … ein Miteinander, in dem sich die TN genauso leicht ’sicher genug‘ fühlen können, wie wir vom Orga-Team.
  • ACT PRAXIS als Initiative unterstützen.
  • Sich für die Verbreitung von ACT & Co. engagieren.

Aufwand

  • In ca. vier (bis max. sechs) Online-Konferenzen als Team zusammen finden, sich kennenlernen und die Veranstaltung vorbereiten
  • Am Vortag anreisen und die Räume vorbereiten
  • Am Donnerstag die Teilnehmer_innen willkommen heißen, sie während der Veranstaltung betreuen und organisatorische Aufgaben übernehmen.
  • Am Sonntag nach der Veranstaltung mit aufräumen
  • In einer (max. zwei) Online-Konferenzen die Veranstaltung auswerten und das Projekt abschließen

Eigener Nutzen

  • Selbst erfahren, wie ‚ACT im Alltag leben‘ funktioniert
  • Einen intensive ACT-orientierten Gruppen-Prozess auf der Grundlage von gewaltfreier Kommunikation mit gestalten und erleben
  • Erfahrungen sammeln mit der gewaltfreien, soziokratischen Organisation einer Veranstaltung
  • Ohne TN-Gebühr an den ACT PRAXIS TAGEN teilnehmen
  • Intensive Erfahrungen mit ACT machen und diese, eingebunden in ein Team von ‚ACT’lern‘, immer wieder reflektieren