Pause-Karte

Kurz innehalten und den AUTOPILOT auf PAUSE schalten,
das ist die Idee hinter der Pause-Karte.

Pause-Karte-Vorderseite

PDF-Anleitung zur Pause-Karte

Die Pause-Karte will dazu beitragen, dass immer mehr Menschen ‚Momente der Achtsamkeit‘ in ihren Alltag integrieren.

Es geht darum, damit zu spielen … nicht damit zu arbeiten.

Sie wissen, dass Sie damit spielen, wenn es sich wie ein sanfter Ablauf anfühlt … wenn Sie neugierig beobachten, was gerade passiert … wenn Sie bei jedem Schritt darüber staunen, was Sie gerade erleben und entdecken.

Dass Sie arbeiten merken Sie, wenn Sie sich sagen „Das war falsch!“ … z.B. nachdem Sie einen Schritt vergessen haben.

Sie können es nicht falsch machen! Es ist ein Spiel.

Pause-Karten verschenken

Wenn Sie selbst gern gern damit spielen würden … oder die Karten an Ihre Patienten/Klienten oder auch Freunde und Bekannte verschenken wollen, dann schicken wir Ihnen gern (gegen Portoersatz und ggf. eine freiwillige Spende) einen Stapel zu. Schreiben Sie uns einfach per Mail oder über das Kontaktformular Ihre Adresse und wie viele Pause-Karten Sie gerne hätten.

Was würde sich verändern, wenn immer mehr Menschen damit spielen?

 

Zurück zur Materialien-Übersicht